Sonntag, 22. Februar 2015

Jetzt in AUTO BILD KLASSIK 3/2015: Tipps zum schonenden Ausschlachten und die GANZE Geschichte der Collection Baillon



Sie ist schon ein paar Wochen am Kiosk, doch sie hat's in sich: In der aktuellen Ausgabe 3/2015 von AUTO BILD KLASSIK seht ihr Die Patinatoren in Aktion!

Da Patinator Frank für sein Adler Trumpf-Projekt Teile brauchte, haben wir eine völlig kaputte Trumpf Jupiter-Limousine ausgeschlachtet – schonend und mit Bedacht, denn auch ein unrettbares Auto hat historischen Wert. Wie's geht, und was für Erkenntnisse wir aus der kontrollierten Schlachtung gezogen haben, lest ihr auf den Seiten 136 bis 141!


Über einige Hintergründe zur Collection Baillon haben wir hier auf dem Blog ja schon berichtet, doch auf den Seiten 88-97 gibt es nun die ganze Geschichte: Während sich andere Magazine entweder vor Artcurials Karren spannen ließen und Pressemitteilungen wiederkäuten, ist Patinator Frederik (im Hauptberuf Altauto-Journalist) extra nach Échiré gefahren und hat nachgefragt, was es mit der Collection Baillon wirklich auf sich hat. Und ob die Fotos, die Artcurial so nachhaltig um die Welt geschickt hat, nicht ein bisschen zu schön sind, um wahr zu sein...


Viel Spaß bei der Lektüre!


Keine Kommentare:

Kommentar posten